Umgebung
Schönhagen:
Das Ostseebad Schönhagen mit ca. 350 Einwohnern liegt im Norden der Halbinsel Schwansen- direkt an der Ostsee-. Ein wunderschöner Sand- und Badestrand erstreckt sich in nördliche Richtung, anschließend ein Hunde- und FKK- Strand.
Am südlichen Strand erstreckt sich eine Steilküste von ca. 1,5 km Länge bis zum Natur- und Vogelschutzgebiet Schwansener See, umgeben von Wander- und Radwegen. Unterhalb der Steilküste befindet sich ein Naturstrand.
In dem Bereich zwischen Badestrand und Steilküste befindet sich ein kleiner Bootliegeplatz. Im Ort selbst befindet sich eine Kur- und Reha-Klinik im Herrenhaus von Schloß Schönhagen (1894) Einkaufsmöglichkeiten des tägl. Bedarfs: Einkaufsmarkt, Bäcker, Bistro-Cafe und Fischimbiss sind vorhanden.
Wellness-Angebote ( Kosmeo ) vor Ort, auch mobil! Die gesamte Region ist bekannt durch die Fernsehserie „ Der Landarzt „ die auch hier produziert wurde.

 
Schönhagener Strand im Sommer   Schönhagener Strand im Sommer
     
 
Schönhagener Strand im Sommer   Schönhagener Strand im Sommer
     
 
Strandpromenade   Eiskaffee "Kiek ut"
     
 
Schönhagen im Sommer   Steilküste
     
 
Schönhagen im Winter   Schönhagen im Winter
     
 
Schönhagen im Winter   Schönhagen im Winter
     
 
Schönhagen im Winter   Schönhagen im Winter
     
 
Torbogen zum Schloß   Schloß Schönhagen
     
 
Strandpromenade im Herbst   Die Rapsblüte
     
 
Die Rapsblüte   Die Rapsblüte
     
 
Straße im Ort   Straße im Ort
     
 
Bäcker im Ort   Spielplatz in Standnähe
     
 
Spielplatz in Standnähe   Spielplatz in Standnähe
Kappeln:
Die Stadt Kappeln liegt inmitten einer der schönsten Landschaften Schleswig-Holsteins an der Schlei und Ostsee. Das Angelner und Schwansener Ufer sind durch eine Klappbrücke verbunden. Die Mühle „Amanda“ ist mit 30m die höchste Windmühle Schleswig-Holsteins. Von der öffentlich zugänglichen Galerie aus hat man einen guten Rundblick über Kappeln und Ostangeln. Eine Sehenswürdigkeit ist der letzte Heringszaun in der Schlei. Als Heringfangeinrichtung aus dem 15. Jahrhundert ist er immer noch in Betrieb. Jedes Jahr ab Himmelfahrt wird das traditionelle Stadtfest „ Kappelner Heringstage“ vier Tage lang gefeiert, aber auch die restliche Zeit des Jahres werden viele Veranstaltungen gefeiert dazu gehören zum Beispiel das Hafenfest, die Ladiesnight, der Blaulicht Tag und viele mehr. Viele Restaurants, Cafés und Bars lassen keine kulinarischen Wünscheübrig.
 
Der Museumshafen   Der Museumshafen
     
 
Blick vom Museumshafen   Blick vom Museumshafen
     
 
Der Hafen   Die Schlei-Brücke
Eckernförde:
Eckernförde liegt an der Ostsee am Ende der Eckernförder Bucht. Die Innenstadt wird in Form einer Sanduhr von der Ostsee im Osten und dem Windebyer Noor im Westen umschlossen. Zwischen Hafen und Strand liegt die Altstadt mit engen Gassen und restaurierten Fischerhäuschen. Die Fußgängerzone hat sich das kleinstädtische Flair erhalten und ist kaum 150 Meter vom Wasser entfernt. Im Ostsee Info-Center am Übergang zwischen Strand und Hafen lernt man die Ostsee und ihre Bewohner kennen.

Arnis:
Arnis ist mit rund 300 Einwohnern die kleinste Stadt Deutschlands. Sie befindet sich auf einer Halbinsel in der Schlei in der Landschaft Angeln. Im Sommerhalbjahr verkehrt über die Schleienge nach Schwansen hinüber eine seilgeführte Motorfähre.
     
 
Heute ein Ausflug zum gemütlichen Kaffeetrinken...   ...in den Räumen der Praxis.
     
   
Auf dem Weg zur ehemaligen
Landarztpraxis:
die offene Brücke in Lindaunis!
   
Kiel:
Die Landeshauptstadt Schleswig- Holsteins liegt an der Kieler Förde und am Nord-Ostsee-Kanal und ist die nördlichste deutsche Großstadt. International bekannt ist Kiel durch das Segelereignis „Kieler Woche“. Kiel ist der drittgrößte Passagierhafen Deutschlands. Alle bedeutenden europäischen Reedereien nutzen Kiel als Start- und Ziel für Seereisen in die Ostsee und Nordlandtouren.
     
 
Schleuse Nord-Ostsee-Kanal Kiel Holtenau   Schleuse Nord-Ostsee-Kanal Kiel Holtenau
     
 
Schleuse Nord-Ostsee-Kanal Kiel Holtenau   Marinemuseum Laboe
     
 
Leuchtturm Kiel Holtenau   Marine-Ehrenmal Laboe
Flensburg:
Flensburg ist die nördlichste kreisfreie Stadt Deutschlands, direkt an der deutsch-dänischen Grenze. Flensburg verfügt über eine gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten früherer Jahrhunderte. Charakteristisch ist die Lage parallel zum Wasser. Drei der vier Altstadtkerne erstrecken sich entlang dieser Nord-Süd-Achse an der Förde.